Home
  RECHTSANWÄLTIN MAIKE HASSEL  
TEL: 0761/76646941   •  E-MAIL SCHREIBEN  •   WEGBESCHREIBUNG

> > Arbeitslosengeld I



Arbeitslosigkeit - Sperrzeit

Arbeitslosengeld I

Wer arbeitslos wird oder wem eine Kündigung droht, der muss sich mit den Voraussetzungen für die Gewährung von Arbeitslosengeld beschäftigen. Fragen können sich zur Dauer des Anspruchs, zur Höhe des Arbeitslosengeldes, zur Anwartschaftszeit oder auch zum Eintritt einer Sperrzeit ergeben.

Bereits vor der Beendigung eines Arbeitsverhältnisses etwa durch Aufhebungsvertrag lohnt es sich, sich über die sozialrechtlichen Folgen beraten zu lassen.


Mögliche Fragen zu Arbeitslosengeld I

  • Wie lange und in welcher Höhe bekomme ich Arbeitslosengeld?
  • Wann muss ich meine Arbeitslosigkeit melden, wann den Arbeitslosengeldantrag stellen?
  • Kann ich nach der Aussteuerung aus dem Krankengeldbezug Arbeitslosengeld bekommen?
  • Bekomme ich immer eine Sperrzeit wenn ich mein Arbeitsverhältnis selbst kündige?
  • Wird meine Abfindung angerechnet?
  • Wieviel darf ich neben dem Bezug von Arbeitslosengeld arbeiten?
  • Wie wird Einkommen aus einer Teilzeitbeschäftigung auf mein Arbeitslosengeld angerechnet?

Spezielle Probleme tun sich auf, wenn der Arbeitgeber in die Insolvenz geht oder Kurzarbeit anmeldet. Auch in diesen Fällen muss richtig gehandelt werden, damit keine sozialrechtlichen Ansprüche verloren gehen.



Haben Sie Fragen? Möchten Sie einen Termin vereinbaren?
 Zur Kontaktseite