Home
  RECHTSANWÄLTIN MAIKE HASSEL  
TEL: 0761/76646941   •  E-MAIL SCHREIBEN  •   WEGBESCHREIBUNG

> > Elternunterhalt



Heimkosten - Sozialhilfeantrag

Elternunterhalt

Ein besonderes und immer häufiger auftretendes Thema ist die Frage nach dem sogenannten Elternunterhalt, also der Frage, wer für die Kosten aufkommt, wenn die Rente der Eltern nicht reicht um deren Lebensunterhalt zu decken. Insbesondere wenn ein Elternteil ins Pflegeheim kommt, können erhebliche Kosten entstehen.


Häufig auftretende Probleme beim Thema Elternunterhalt

  • Nach Abzug der Rente meiner Mutter bleiben noch immer mehr als 1000 EUR Heimkosten übrig, wer kommt dafür auf?
  • Lohnt es sich überhaupt, einen Sozialhilfeantrag zu stellen, oder sollen wir Kinder uns die Kosten gleich teilen?
  • Wie hoch ist mein Selbstbehalt? Welches Einkommen muss ich einsetzen?
  • Wie wird die Unterhaltsverpflichtung unter den Geschwistern aufgeteilt?
  • Was ist mit dem Einkommen meines Ehegatten? Muss der für seine Schwiegereltern aufkommen?
  • Wie viel Vermögen darf ich behalten? Muss ich meine Lebensversicherung auflösen oder mein Haus verkaufen? Wonach richten sich die Freibeträge?
  • Müssen meine Kinder auch für Ihre Großeltern zahlen, am Ende gar ihr Sparbuch auflösen?
  • Zahlt das Sozialamt die Kosten für jedes Heim?
  • Wenn meine Eltern noch zu Hause leben, kann das Sozialamt auch dann Unterhalt von mir fordern?
  • Bin ich dem Sozialamt gegenüber zur Auskunft über mein Einkommen und Vermögen verpflichtet?


Haben Sie Fragen? Möchten Sie einen Termin vereinbaren?
 Zur Kontaktseite


Aus diesem Fragenkatalog wird deutlich, dass es hier vielfältige Verbindungen zum Sozialrecht gibt, es sich beim Elternunterhalt daher häufig nicht nur um rein familienrechtliche Angelegenheiten handelt.




Rechtsblog: Beitrag zum Thema Elternunterhalt


Elternunterhalt und Umgangskosten
Das OLG Düsseldorf (Urteil vom 27.1.2011, Az.: II-7 UF 99/10) hatte über einen Fall aus dem Elternunterhalt zu entscheiden. Die Mutter lebte im Heim, der Sozialhilfeträger kam für die ungedeckten Heimkosten auf, von denen er nun einen Teil von der Tochter der Frau zurückforderte. Diese lehnte dies mit der Begründung ab, dass ihr Einkommen unter der maßgeblichen Selbstbehaltsgrenze liege...

 Elternunterhalt : Berücksichtigung von Umgangskosten durch das Sozialamt